Deutsche Berglaufmeisterschaften am Brocken Ė Ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag, dem 01.09.2018, fand im Rahmen des diesjährigen Brockenlaufes, dem ältesten Berglauf Deutschlands, die deutschen Berglaufmeisterschaften 2018 statt.

Den Startschuss f√ľr die 345 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DM Berglauf, gab Sachsen-Anhalts Innen- und Sportminister Holger Stahlknecht um 09:30 Uhr und schickte die Athletinnen und Athleten auf die 11,70km lange Strecke.

Dabei setzte sich Maximilian Zeus von der LG Telis Finanz Regensburg in 51:11min vor Aaron Bienenfeld (SSC Hanau Rodenbach) 51:11min und Konstantin Wedel (LAC Quelle F√ľrth) durch und kr√∂nte sich damit zum Deutschen Meister 2018.

Bei den Frauen siegte Lisa Oed (SSC Hanau Rodenbach) in 58:28min vor Stefanie Doll (SV Kirchzarten) 59:19min und Sarah Kistner (MTV Kronberg Laufen) 1:00:21h.

22 Läuferinnen und Läufer aus Sachsen-Anhalt, wollten in die Titelkämpfe mit eingreifen.

Nadine Noack vom NSV Wernigerode gewann ihre Altersklasse in 1:03:50h und wurde damit Deutsche Meisterin in der W35.

Sabine Fleig, ebenfalls vom NSV Wernigerode, lief zum Deutschen Vizemeistertitel in der W55 in 1:16:22h.

Ein gro√ües Dankesch√∂n geht an den √∂rtlichen Ausrichter, dem Brockenlaufverein Ilsenburg, f√ľr die hervorragende Organisation und die tolle Streckenpr√§parierung.

Auch ohne die Zustimmung durch die Naturschutzbehörde Harz, wäre die DM am Brocken nicht möglich gewesen. Vielen Dank.

Andreas Broska

Vizepräsident Breitensport LVSA

Laufwart LVSA

(Bild: Volksstimme, I. Geßler)
(Bild: K. König)
(Bild: K. König)
(Bild: A. Broska)
(Bild: A. Broska)
(Bild: A. Broska)
(Bild: A. Broska)
(Bild: A. Broska)
(Bild: A. Broska)
(Bild: A. Brosk)