36. Hopfengartenlauf

Am 7.6.15 startete der 36. Hopfengarten-Pokallauf, der gleichzeitig auch 7. Wertungslauf im Landescup sowie Wertungslauf für die Stadtrangliste Magdeburg und den Elbe-Ohre-Cup war. Neben einem 0,8 km -Bambinilauf und einem 2,3 km Lauf standen als Hauptläufe für die Frauen und Senioren über 65 Jahre die 5 km sowie für die Männer die 10 km auf dem Programm.
Das Wetter meinte es gut mit den Läufern, die Teilnehmerzahl von 824 insgesamt zeigte das große Interesse an diesem Laufevent.
Zahlreiche Zuschauer und Anwohner säumten die Laufstrecke und sorgten für gute Stimmung und Unterstützung.

Leider war der Veranstalter mit der Startnummern-und Transponderausgabe überfordert, so dass sich dort lange Schlangen bildeten und die Läufe mit 25 min Verspätung gestartet wurden. Ebenso gab es Probleme mit den sanitären Einrichtungen, die Duschen und Toiletten im Turnhallenbereich waren nach den Zieleinläufen nicht mehr nutzbar.
Verpflegung im Zielbereich gab es für die Sportler ausreichend, am Novo Nordisk-Stand wurden erneut kostenlose Blutzucker-Bestimmungen angeboten.

Der 5 km-Rundkurs durch das Wohngebiet Hopfengarten in Magdeburg ließ sich wie gewohnt gut laufen, so dass am Ende bei warmen, aber nicht heißen Temperaturen auch gute Zeiten laufbar waren.
ber 10 km der Männer siegte wie im Vorjahr Frank Schauer (Tangermünder Elbdeichmarathon e.V. ) , auf der 5 km Strecke der Damen war Anne Marie Demmert (Magdeburg) klare Siegerin.

Ergebnisse

5 km Damen
1. Anne-Marie Demmert (Magdeburg) 18:58 min
2. Nadine Grothe (Altmärker Dunderklumpem) 20:10 min
3. Anne Metzlaff (HSV Medizin) 21:00 min

10 km Herren

1. Frank Schauer (Tangermünder Elbdeichmarathon e.V.) 32:23 min
2. Martin Butzlaff (SC Magdeburg) 33:48 min
3. Yves Löbel (Sport 2000 Magdeburg) 33:57 min